Unterhaltung

Unterhaltung in allen Richtungen

Hoch im Norden ist das Wetter oft trüb und grau. Unterhaltung holt man sich in Hamburg daher gern an überdachten Orten. Als Musicalstadt bietet Hamburg vor allem den Liebhabern von Tanz und Gesang viel Auswahl. Preisgekrönte Produktionen wie „Der König der Löwen“ oder „Das Wunder von Bern“ lassen den Hafen singen und tanzen und gehören zu den Top Events in Hamburg – inklusive Kutterfahrt über die Elbe. Nicht weit vom Hafen entfernt steht das Schmidts Tivoli Theater auf der Reeperbahn, wo Live-Comedy und andere Veranstaltungen das Zwerchfell beanspruchen. Den Quatsch Comedy Club gibt es natürlich ebenfalls noch, allerdings befindet er sich mittlerweile an der Holstenstraße – neben der neuen Flora. Mittlerweile gibt es in der ganzen Stadt Stand-Up-Comedy-Events, die zum Teil schon als Geheimtipp in Hamburg gelten. Vielleicht ein neuer zukunftsweisender Trend in der kulturbewussten Hansestadt. Zwischen Holstenstraße und Reeperbahn befinden sich außerdem viele weitere Bars und Locations, wo vielleicht kommende Stars ihre ersten Auftritte haben – so wie damals die Beatles. Bei Poetry Slams, kleinen Konzerten oder Lesungen findet jeder die passende Unterhaltung. Darüberhinaus finden in Hamburg regelmäßig Festivals wie das Hamburg Jazz Festival, der Hafengeburtstag oder das „Dockville“ statt und vermitteln das Hamburger Lebensgefühl „We love Hamburg“. Großveranstaltungen ohne Musik befinden sich vor allem in den Messehallen mit der Internorga Messe für Essen & Trinken oder die Hanseboot für Segelliebhaber. Und selbst für diejenigen, die ungern die eigene Nachbarschaft verlassen, gibt es Straßenfeste in allen Teilen der Stadt. Es gibt viel unterhaltendes in Hamburg zu entdecken! hh