11 Tipps gegen Langeweile zu Hause #stayhomechallenge

Eine schnelle Verbreitung des Coronavirus soll möglichst verhindert werden. Das bedeutet: öffentliche Einschränkungen, Home-Office sowie die Vermeidung von sozialen Kontakten. Aktuell wird jedem empfohlen zu Hause zu bleiben, um sich selbst und seine Mitmenschen vor dem Virus zu schützen! Die Online Agentur ADence zeigt dir 11 Dinge, die du trotz Corona zu Hause machen kannst […]

Eine schnelle Verbreitung des Coronavirus soll möglichst verhindert werden. Das bedeutet: öffentliche Einschränkungen, Home-Office sowie die Vermeidung von sozialen Kontakten. Aktuell wird jedem empfohlen zu Hause zu bleiben, um sich selbst und seine Mitmenschen vor dem Virus zu schützen!
Die Online Agentur ADence zeigt dir 11 Dinge, die du trotz Corona zu Hause machen kannst und mit denen garantiert keine Langeweile aufkommt:

1. Verbessere deine Kochfähigkeiten. Lass die Fertiggerichte weg (abgesehen davon ist es momentan sowieso schwer diese im Supermarkt zu ergattern) und probier dich in der Küche neu aus! Egal, ob ein aufwendig gekochtes Mittagessen oder ein leckerer Karottenkuchen für den Nachmittag – Entdecke neue Rezepte und komm auf den Geschmack selber zu kochen.

2.  Mit Freunden oder Verwandten Video chatten. Tipp: Verabredet euch doch zu einem gemeinsamen Filmeabend oder esst eure selbstgekochten Gerichte zusammen per Videokonferenz.

3.  Nutze das schöne Wetter und mache einen Spaziergang oder eine kleine Fahrradtour, entweder allein oder mit der Familie.

4. Nimm an einem Online Kurs teil. Wolltest du etwas Bestimmtes schon immer mal lernen? Aktuell werden aufgrund der Corona-Krise viele Online Kurse kostenlos angeboten wie z.B. der kostenlose Kurs zur Videoerstellung von der Content Creation School.

5. Gesellschaftsspiele. Kram die Brettspiele aus dem Keller und setz dich mit deiner Familie/ Partner zusammen hin. Klassiker wie Monopoly, Mensch ärgere dich nicht oder Kniffel sind in so gut wie jedem Haushalt zu finden und sorgen dabei immer für eine gute Zeit. Wer will kann natürlich auch online bei verschiedenen Computerspielen gegen seine Freunde antreten.

6. Frühjahrsputz. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wirst du den größten Teil der nächsten Wochen zu Hause verbringen. Räum auf und bringe deine Bude auf den Vordermann. So fühlst du dich automatisch wohler und verbringst noch lieber Zeit zu Hause. Auch ein neues Anordnen der Möbel oder sogar ein neuer Farbanstrich, können für gute Laune sorgen.

7.  Lesen. Du hattest dir schon länger mal vorgenommen ein bestimmtes Buch zu lesen, aber bist nie dazu gekommen? Jetzt hast du die Zeit dafür. Schnapp dir dein Buch und setz dich wenn möglich auf deinen Balkon oder in den Garten und genieße die Zeit nur für dich

8. Home Workout. Jetzt ist die beste Zeit, um für seine Sommerfigur zu schwitzen. Nutze eine der zahlreichen kostenlosen Apps wie Freeletics oder 30 Tage Fitness Challenge und der warmen Jahreszeit steht nichts mehr im Weg!

9. Puzzlen. Ja genau, puzzeln! Klingt langweiliger als es tatsächlich ist. Grade zusammen mit der Familie oder mit dem Partner bringt dies mega Spaß und weckt alte Kindheitserinnerungen!

10. Sei kreativ. Male ein Bild, übe dich im Fotografieren, schreibe deinen eigenen Blog oder starte deinen eigenen Podcast! Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

11. Starte einen Serienmarathon. Auch ein Netflix & Chill Tag ist nicht verwerflich, besonders Spaß bringt dies bei schlechtem Wetter. Schau bei unserem “Endlich Serien suchten ohne schlechtes Gewissen” Blogbeitrag vorbei, um die besten Tipps für Netflix und Amazon Prime zu sichern!

Mit den Tipps von der Online Agentur ADence kommt während der Corona-Zeit keine Langeweile auf und du schützt dich sowie deine Mitmenschen vor dem Virus!