Hamburg räumt auf – Worum geht’s?

Bereits 20 Mal in Folge gab es in Hamburg die große Aktion „Hamburg räumt auf.“ Damit die Hansestadt so schön bleibt, wie sie ist. Im vergangenen Jahr haben die Hamburgerinnen und Hamburger wieder einmal einen Rekord aufgestellt. An der Frühjahrsputzaktion haben sich 1.150 Putzinitiativen mit insgesamt 70.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern beteiligt, die im Schnitt 4,7 […]

Bereits 20 Mal in Folge gab es in Hamburg die große Aktion „Hamburg räumt auf.“ Damit die Hansestadt so schön bleibt, wie sie ist.

Im vergangenen Jahr haben die Hamburgerinnen und Hamburger wieder einmal einen Rekord aufgestellt. An der Frühjahrsputzaktion haben sich 1.150 Putzinitiativen mit insgesamt 70.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern beteiligt, die im Schnitt 4,7 kg Müll auf öffentlichen Flächen abseits der Wege und Straßen gesammelt haben – insgesamt 333 Tonnen Müll, den die Stadtreinigung Hamburg kostenlos entsorgt hat.

Die Profis der Stadtreinigung Hamburg werden auch in diesem Jahr die regelmäßige Reinigung von öffentlichen Parks und Grünanlagen übernehmen. Trotzdem wird es die sympathische Putzaktion auch 2018 wieder geben. Vom 22. bis 31. März 2019. Wir sind gespannt, ob es erneut einen Rekord zu verzeichnen gibt.

Helft mit, den Rekord des letzten Jahres zu brechen! Mit vielen Kolleginnen und Kollegen, Freunden und Bekannten, Familie und Nachbarn macht das Aufräumen nicht nur Spaß. Es hat einen positiven Effekt auf jedes Viertel, jeden Park und jede Grünfläche- und damit auf die ganze Stadt.

Jede teilnehmende Gruppe kann selbst entscheiden, wo sie aktiv wird, wann und wie lange sie innerhalb der Aktionswochen mitmachen wird und sich hier anmelden:

http://www.hamburg-raeumt-auf.de/anmeldung.php

Dabei wird eingetragen, wer bei der Aktion mitmacht ( Initiative, Gruppe oder Schule),wann gesammelt wird und wo ( zum Beispiel „Alsterwiese“). Außerdem wann der gesammelte Müll von der Stadtreinigung abgeholt werden kann. Die Stadtreinigung stellt übrigens Handschuhe für alle Teilnehmer und Mülltüten zur Verfügung.

 

Unterstützer und Sponsoren aus der ganzen Stadt

Unterstützt wird die sympathische Aktion von über 50 Hamburger Unternehmen, die die fleißigen Sammler mit über 400 Erlebnis- oder Sachpreisen belohnen.

Von Theater-und Kinokarten über Eintrittskarten für Museen und Freitzeitparks bis zu Restaurantgutscheinen. Eine zusätzliche Motivation, bei der Aufräumaktion mitzumachen.

Eine Übersicht der Sponsoren und Preise findet ihr hier: http://www.hamburg-raeumt-auf.de/sponsoren.php?cat=1

Ganz Hamburg räumt auf. Seid ihr dabei? Fackelt nicht lange und meldet euch jetzt an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.