Macht mit beim großen Frühjahrsputz

Macht mit beim großen Frühjahrsputz „Hamburg räumt auf!“ ​Zwischen dem 24. März und dem 2. April 2017 ist es wieder soweit: Bereits zum 20. Mal bittet die Stadtreinigung Hamburg alle Bürgerinnen und Bürger um tatkräftige Unterstützung. Der Müll, der sich auf öffentlichen Flächen wie z. B. Spielplätzen oder in Parks angesammelt hat, muss weg! Vergangenes […]

Macht mit beim großen Frühjahrsputz

„Hamburg räumt auf!“

​Zwischen dem 24. März und dem 2. April 2017 ist es wieder soweit: Bereits zum 20. Mal bittet die Stadtreinigung Hamburg alle Bürgerinnen und Bürger um tatkräftige Unterstützung. Der Müll, der sich auf öffentlichen Flächen wie z. B. Spielplätzen oder in Parks angesammelt hat, muss weg! Vergangenes Jahr beteiligten sich insgesamt 65.900 Menschen an der tollen Aktion – rund 321 Tonnen Abfall wurden gesammelt. Nicht nur Holger Lange, der Geschäftsführer der Stadtreinigung, war begeistert: “Das Engagement der Hamburgerinnen und Hamburger für unsere schöne Stadt ist wirklich beeindruckend. Jahr für Jahr neue Rekordbeteiligungen machen ‚Hamburg räumt auf!’ zur größten und erfolgreichsten Stadtputz-Aktion Deutschlands.”

hamburg-raeumt-auf-welovehamburg-aktion-hamburg03

Egal ob Schulklasse oder Handball-Mannschaft, Skatrunde oder Kaffeekränzchen – jeder kann mit Freunden und Bekannten ein Aufräum-Team bilden. Entscheidend ist, dass man sich rechtzeitig auf der Website www.hamburg-raeumt-auf.de anmeldet. Wichtig: Alle teilnehmenden Gruppen werden von der Stadtreinigung wegen des genauen Ablaufs kontaktiert. Handschuhe und Müllsäcke werden zur Verfügung gestellt. Nach getaner Arbeit werden die vollen Müllsäcke schließlich an einem vorab definierten Ort von der Stadtreinigung Hamburg abgeholt.

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob das großartige Ergebnis des Vorjahrs erneut übertroffen werden kann. Rechnet man die über 321 Tonnen Müll auf die gesammelte Menge pro Teilnehmer herunter, so hat jeder Einzelne 4,9 Kilo Müll zusammen getragen. Und nicht nur das ist bemerkenswert. Umweltsenator Jens Kerstan hat noch einen positiven Nebeneffekt des Frühjahrsputzes ausgemacht: “Besonders hat es mich gefreut, dass sich erstmals auch Geflüchtete bei „Hamburg räumt auf!“ engagiert haben. Ich selbst habe gemeinsam mit Bewohnern der Unterkunft in der Wilhelmsburger Dratelnstraße gesammelt, für die meine Behörde eine Partnerschaft hat. Die Aktion hat Flüchtlinge mit Leuten aus dem Stadtteil zusammengebracht und so aktiv zur Integration beigetragen.”

hamburg-raeumt-auf-welovehamburg-aktion-hamburg04

Toll: Unter allen Teams werden am Ende als kleine Anerkennung attraktive Preise verlost. Darunter zB. Karten für ein Konzert in der Elbphilharmonie, Tickets fürs berühmte Ohnsorg-Theater oder auch für das Krimitheater Imperial auf der Reeperbahn. Die Gewinner werden nach Aktionsende per Post benachrichtigt. Ein weiterer Aufräumpreis nennt sich übrigens “Hamburger Perle” – er besteht aus einem Geschenkgutschein im Wert von 250 Euro.
Wie dem auch sei – ähnlich wie bei den olympischen Spielen gilt das Motto: Dabei sein ist alles!

Hier geht´s direkt zur Online-Anmeldung: >> Klick Hier << 

Auch telefonisch kann man unter 040 25 76-25 73 ein Team melden.
Wir von WE LOVE HAMBURG sind der Meinung: Nie machte Aufräumen mehr Spaß!